aus zwei mach eins
    vor
   
         
023.  05.01.04        << zurück
  Atlantropa  
 
Ein Gespräch mit dem Philosophen Torsten Englich zu einer der größten technischen Utopien der Menschheit: durch eine gigantische Staumauer sollte der Meeresspiegel des Mittelmeeres wesentlich abgesenkt werden, mit dem Effekt, daß Europa und Afrika zu einem Kontinent werden. Als Triebkraft für dieses Projekt in jeder politischen Lage betätigte sich kontinuierlich bis zu seinem Tod der Ingenieur Hermann Sörgel. Wir beleuchten die politischen Konstellationen, die Begeisterung, alle mögliche Folgen und die Rolle des Ingenieurs. Im übrigen wurde das Projekt sehr bald nach dem Tod von Hermann Sörgel durch die Utopie der heilsbringenden Atomkraft beendet.

sendung als stream
 

 
     
     
     
   
Home A PALAVER A PALAVER TEAM