A Palaver 162 – Konrad Frey

Geschrieben von Redakteur am 4. Juli 2016 | Abgelegt unter Allgemein, apalaver Sendung

Montag 2016 07 06413:00-14:00 – radio O94

Konrad Frey
_162__ 2016 07 04__ Konrad Frey (mp3|stream)

Konrad Frey hat sich zuerst für Chemie entschieden und kam erst über direkte Erfahrung zur Architektur. Gerne zitiert er seine Frau die meint, „Wer als Kind gute Architektur erleben darf [….] der ist nie mehr derselbe“.

Jahrzehntelang hat er den höchsten Anspruch an das grundlegende Denken und die Erfindung in der Architektur gelegt. Sehr früh hat er sich mit solarer Architektur beschäftigt und Material ans Limit geführt. Zu seinen Schlüsselprojekten gehört das Haus Fischer am Grundlsee, das Kunsthaus Mürzzuschlag oder der Kindergarten Pachern.

Wir besuchten Ihn in seinem neuen „low budget loft house“ in Hart, dass als prototypisches Fertigteilhaus gedacht ist: unter einem Satteldach bietet es eine Vielfalt an Möglichkeiten für den Ausbau. Dabei erleben die Bewohner eine ungewöhnliche Raumdiversität mit drei verschiedenen Raumhöhen auf 120m2. Ungewöhnlich ist auch die enge Anbindung an den Außenraum.

Zu diesem Vorhaben meint er, „die höchste Qualität schrammt nahe am Banalen – der aufmerksame Betrachter ist immer beeindruckt wenn etwas einen guten Eindruck macht und einfach aus wenig wertvollen Elementen aufgebaut ist.

Share

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben